• Willkommen bei Handgemacht-Märkte.de

    Liebe Marktinteressierte, schaut bitte auf unsere neue Homepage : www.handgemacht-maerkte.com . Diese bestehende Seite wird nicht mehr in allen Teilen aktualisiert. So bitten wir Euch, bei Fragen und Anregungen nicht mehr das Kontaktformular auf dieser Seite zu nutzen, sondern uns über die Mailadresse :  handgemacht-Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!e   zu schreiben. Marktanmeldungen können aber auch ganz formlos mit marktspezifischen Angaben und Bildern über die genannte Mailadresse oder über das Onlineformular der neuen Seite geschickt werden. Unsere aktuellen Jahresflyer können ebenfalls angefordert werden .

     

     

Home

In den Stunden, in dem Aussteller für andere Pfingstmärkte zu Hause noch Ihre Autos packen und dem Marktziel entgegensteuern, hat so mancher unserer Kunsthandwerker schon die Kasse voll. Das ist eben der grosse Vorteil eines 4

- Tagemarktes. Man hat eine vierfache Einnahmechance. Hier am schönsten deutschen Ostseehafen sind die Markttage bei diesem traumhaften Wetter natürlich herrlich entspannend. Gerade die Aussteller an der Hafenkante profitieren von dem Urlaubsfeeling. Im Rücken der Stände die Sportjachten und Fischkutter, vor den Ständen ziehen einige tausend Markt- und auch nur Strandbesucher vorbei. Nach einem überraschend  ziemlich schwachen Freitag passte es hier am Samstag aber voll und ganz.


Ein Problem kristallisiert sich aber doch heraus. Als unser Markt kleiner war, wir fingen hier mit ca. 35 Ständen an, die fast gänzlich auf der Festwiese plaziert waren, wurden diese Standplätze natürlich sehr begehrt und kein Aussteller mochte weiter unten an der Promenade aufbauen . Zu weit aus dem Geschehen, lautete die Meinung der Aussteller. Jetzt erreichen wir  die 60er  Ausstellermarke, sind damit ausgebucht .Mehr wollen wir für dieses Jahr auf keinem Markt zulassen. Alle unsere Aussteller müssen einfach die Möglichkeit bekommen, genügend zu verkaufen.

Aber komischerweise hat sich mittlerweile das Geschehen gewandelt. Auf der Promenade herrscht drangvolle Enge mit zufriedenen Ausstellern, auf die Festwiese kommen auf einmal wesentlich weniger Kunden. Woran liegt es ? Vielleicht ist die Zuwegung zur Marktfläche durch unsere Gastrostände zu eng . Wir werden uns hier etwas einfallen lassen , um die Wiese im gesamten wieder interessanter zu machen.

Jetzt aber freuen wir uns noch auf die nächsten beiden Tage. Timmendorfer Strand, und damit auch unser Markt  wird überlaufen werden von "Millionen" Kurzurlaubern und Ausflüglern, das ist sicher.

Diesen Beitrag teilen

FacebookGoogle Plus


Datenschutz Hinweis

Besucherzahlen

HeuteHeute534
GesternGestern5498
WocheWoche26199
MonatMonat31109
GesamtGesamt7834064
Highest 28.11.2019 : 5855
Ihre IP:18.205.60.226
Guests 73
Copyraid 2010 - 2018 by bsx.de