logo.png
 
  • Willkommen bei Handgemacht-Märkte.de

    Wir sind Spezialist für die Ausrichtung von Märkten mit handgemachten Artikeln. Seit 2004 veranstalten wir hochwertige Märkte für Kunst, handwerkliche  & ausgefallene Warenangebote im gesamten norddeutschen Raum. Hier haben wir uns mit über 350 eigenverantwortlichen Veranstaltungen längst zu einem der professionellsten Dienstleister des Marktgeschehens etabliert. Fairer und respektvoller Umgang mit unseren Ausstellern ist uns genauso wichtig wie eine hervorragende Bewerbung der einzelnen Veranstaltungen durch die unterschiedlichsten Medien.

    Ausstellerinterna, Marktberichte und ähnliches werden im Kundenbereich veröffentlicht. Am einfachsten können Sie sich mit unseren Online-Anmeldeformularen bewerben. Das geht schnell und ist unkompliziert. Allerdings muß man darauf achten, das die angeforderten Fotos nicht größer als 1 MB sind.

    Schauen Sie sich aber bitte vorher unsere Marktordnung und die Standgeldordnung ( im Kundenbereich ) an. Diese sind wichtiger Bestandteil unserer Geschäftsvereinbarung und müssen von Ihnen anerkannt werden.  Uns nicht bekannte Bewerber möchten wir zudem bitten, uns einige Fotos von Ihrer Ware und Ihrem Stand zuzumailen.

    Bei Anregungen, Fragen etc. nutzen Sie bitte unser Kontaktformular bzw. senden uns eine Mail unter :  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   . Wir freuen uns auf ihre Nachricht und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

    Telefonisch sind wir die Marktsaison über zwar zu erreichen, können aber meistens überhaupt keine Antwort zu irgendwelchen Märkten und Teilnahmemöglichkeiten geben. Wir sind fast immer unterwegs. Bitte den Weg über den Mailkontakt nutzen. Da antworten wir meistens innerhalb weniger Stunden . Bürozeiten in der Saison : Täglich von 11-18 Uhr außer zu den Marktzeiten.

     

Vom 29. bis zum 31. Juli treffen sich 60 tolle Kunsthandwerker und Anbieter besonderer Dinge auf dem Marktplatz der Hansestadt Lübeck. Mitten in der Ferienzeit kommen Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt zu uns . Wir erwarten wieder für alle unsere Aussteller ein erfolgreiches Wochenende.

Hier einige Impressionen aus den letzten Jahren :

Bitte schauen Sie auch in unsere Bildergalerien 2014 und 2015

:

Der Markt hat geöffnet an allen 3 Veranstaltungstagen von 10.30 bis 20 Uhr .

Freitag , 22. Juli 2016 - Es fing erst einmal ruhig an....

Der Sommer hat jetzt auch die Ostseeküste erreicht - für uns und unsere Aussteller leider.....

Warm war es, schön sonnig, im Park fast kein Wind. Was für die Urlauber das Tollste überhaupt ist, ist für die Aussteller im Grömitzer Kurpark nicht wirklich prickelnd. Es war erst einmal Badewetter angesagt, ab Mittag war Grömitz fast bewegungslos, das Leben spielte sich ausnahmslos am Strand ab. Obwohl der herrliche Kurpark viele schattige Plätze anbietet. Trotzdem sind wir noch richtig guter Dinge. Haben gerade diesen Marktort, etwas entfernt vom Badestrand, mit Bedacht ausgewählt. Wir haben hier einen tollen Markt zusammengestellt, 60 Aussteller bieten alles, was ein Kunsthandwerkermarkt versprechen kann. 

Bestens beworben mit 400 A0 , A1 Plakaten , Großbannern, Flyern usw. werden wir mit Sicherheit noch alle Touristen der Region erreichen, auch bei besten Sommerwetter...

Erste Bilder aus dem Kurpark :

Ein schöneres Veranstaltungsgelände gibt es kaum.....

Sonntag, 17. Juli 2016 - 

In diesen Stunden endet eine unserer erfolgreichsten Veranstaltungen, die wir in Wurstrow bisher durchführten. An alle drei Veranstaltungstagen waren sehr viele interessierte und kaufwillige Besucher auf unserer Marktfläche unterwegs. Neben einem großen werbetechnischen Aufwand spielte dieses Mal sicherlich auch das Wetter optimal mit. Es war einfach kein Strandwetter, der stürmische Freitag war zudem für unsere Aussteller erstaunlicherweise der beste Markttag. Positiv ausgewirkt hat sich sicherlich auch unsere erstmalig angewendete Ausstellerrotation. So bekamen auch unsere Dauer-Marktbesucher einfach einmal andere Stände zu Gesicht. Besonders fiel dieses im oberen Bereich der Strandstraße auf, wo gleich 4 Neulinge die Marktbesucher geradezu magisch anzogen. Aber vielleicht ist dieses einfach auch nur unsere subjektive Einschätzung. Wir denken jetzt nach 18 Wustrowmärkten in 6 Jahren, Veränderung muß einfach auch einmal sein, obwohl es halt für den einzelnen Aussteller nicht einfach ist, dieses pausieren zu akzeptieren. Insgesamt hatten wir bestimmt weit über 100 Bewerbungen vorliegen. So freuen wir uns nun auf die Augustveranstaltung vom 5.-7.8., also in 3 Wochen schon. Dann werden wir wieder einen Ausstellerwechsel von 10 Kunsthandwerkern erleben, so das auch die Langzeiturlauber und Einheimischen immer etwas neues entdecken können.

Freitag , 15. Juli 2016

Toller Marktbeginn in Wustrow. Alles ist wie immer - Viel Wind und viele Besucher.....

Hier unsere ersten Bilder von einem schönen Marktbeginn, der uns heute am Freitag erst einmal unerwartet viel Wind brachte. Aber alle Aussteller sind natürlich küstentauglich und freuten sich dementsprechen über eine Masse interessierter Marktbesucher.

Die morgendliche Ruhe vor dem / beim Sturm.....

An der Seebrücke mit Blick auf den Strand sowie zum Markt, der langsam erwacht.

Und dann ging es richtig los : 

Wo möchte man bei wolkenlosem Himmel, fast 30 Grad und Windstille inmitten einer Großstadt hin ? Natürlich ins Magniviertel mit seinen urigen Kneipen und Biergärten unter lauschigen Bäumen. Um die Ecke ein großer Park an der Oker. Dazu ein toller kleiner Markt mit hochwertigem Angebot . So können wir uns trotz der großen Hitze über mangelnden Besuch nicht beklagen. Bereits am Freitag und Samstag strömten viele Braunschweiger zum herrlichen Magniplatz und hinterließen bereits fast durchweg sehr zufriedene Aussteller. Jetzt am Sonntag wird es gerade richtig voll, alle Stände werden von Interessierten umlagert. Und alle diese Leute kommen ganz gezielt aus der gesamten Metropolregion um Braunschweig - Wolfsburg - Salzgitter sowie der nördlichen Harzregion um die alte Silberstadt Goslar. Was wollen wir mehr....

Vielleicht 5 Grad weniger, aber das wird ein Wunschtraum bleiben. Man kann eben nicht alles haben....

Der Magnikirchplatz - zumindest ein Teil der Aussteller steht unter lauschigen Bäumen.

Nach einem sehr angenehmen Gespräch haben wir heute unseren offenen Markttermin 24./25. September mit einem tollen Marktort neu belegt. Die Eulenspiegelstadt Mölln beeindruckt duch seine Top-Lage inmitten der lauenburgischen Seenplatte und seiner historisch sehr gut erhaltenen Altstadt. Vor einigen Jahren wurde der Kurpark neu gestaltet , verschiedene Veranstaltungen wie Gartenevents haben ihn weit über die Grenzen der Stadt als einen sehr interessanten Veranstaltungsort bekannt gemacht. Wir sind uns sicher, das wir hier auf Jahre hinaus einen sehr speziellen hochwertigen Markt aufbauen können.  Unsere Erstveranstaltung wird sicherlich in einem eher kleinen Rahmen ablaufen, da wir uns ja schon weit in der Saison befinden. Wir gehen davon aus, das wir hier mit ca. 40 - 45 Ausstellern unser erstes Kunsthandwerkerfest im Möllner Kurpark erleben werden. 

Gerne erwarten wir interessante Bewerbungen von Künstlern und Kunsthandwerkern, auch haben wir Platz für 2-3 gastronomische Einheiten. Interessant ist diese Location natürlich auch für ihre großflächigen Ausstellerflächen, die sich hier auf der weiten Parkfläche entsprechend plazieren können.

Ein Foto der Veranstaltungsfläche :

Wir sind auf alle Fälle sehr gespannt auf diese neue Veranstaltung . Von Seiten des Marketingbüros wurde uns größtmögliche Unterstützung zugesagt, in Mölln selbst gibt es ausgezeichnete Werbemöglichkeiten. Wer von unseren Ausstellern auf Hotelzimmer angewiesen ist, sollte sich schnellstmöglich auf Zimmersuche begeben. Im September sind viele Kurzurlauber und Touristen in dieser reizvollen Gegend unterwegs, so das die Übernachtungsmöglichkeiten schon ziemlich eingeschränkt sind.

 

PS : Erste Ergänzung am 29.5. : Der gastronomische Bereich ist direkt ausgebucht, auch im Schmuckbereich haben wir nur noch Platz für vielleicht 2 vorführende Schmuckmacher oder Anbieter von handgefertigten Schmuckunikaten. Insgesamt sei hier noch erwähnt : Wir möchten in Mölln einen hochwertigen Markt organisieren, Handelsware jeglicher Art ( außer von unseren Alt-Altausstellern ) werden wir nicht zulassen. 

Zeitraffer der Webcam

3 Tage Sankt Peter-Ording : Ganz selten - ohne Wind

Eventkalender

Juli 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

unsere Webcam

Besucherzahlen

HeuteHeute1068
GesternGestern1317
WocheWoche1068
MonatMonat40962
GesamtGesamt1339804
Ihre IP:54.224.34.226